KPKP012 – Metriken, Piraten und alles ist AI

Metriken und Daten in der Produktentwicklung – warum ist das so wichtig? Zudem: welche Tools Dir dabei helfen, wie Du durchs Messen auf neue Features kommen kannst und warum Du dich vor Fake-Metriken hüten solltest.

Chronologische Übersicht:
– Was, wann und warum messe ich überhaupt
– WTF sind OKRs und KPIs?
– Auf den Trichter kommen – mit Funnels arbeiten
– Marketing-Metriken vs Business-Metriken
– Einsteiger-Tipp: “AARRR!” – Pirate-Metrics-Framework
– Beruhigungspillen – Vorsicht vor Vanity-Metrics!
– Welche Tools wir zum Messen empfehlen
– Der neue KPKP Service Service
– Startup-Raten

Sponsor dieser Folge: Jimdo
– Mit Jimdo lassen sich Webseiten erstellen, dabei helfen vor allem die vielen tollen Designvorlagen. Das ist perfekt für dein neues Projekt, eine Landing-Page oder einen Fassaden-Test.
– Der Service ist grundlegend kostenlos
– Manche Extras bekommt man nur in den Bezahl-Versionen.
KPKP-Hörer erhalten 20% Rabatt auf JimdoPro oder JimdoBusiness im ersten Jahr. Gültig bis: 31.12.2017 – Gutschein-Code: KPKP2017

Links zur Folge:
Artikel – Wie man relevante KPIs identifiziert

Artikel – Unterschied zwischen OKRs und KPIs

Vorlage – OKRs messen

Artikel – Fünf nützliche Prinzipien fürs Messen

Artikel – Pirate Metrics erklärt

Artikel – Net Promoter Score (NPS) erklärt

Artikel – Wie man den Erfolg eines Features misst

Tool – Mixpanel für Pirate Metrics nutzen

Tool – Google Tag Manager 

(Neu: KPKP Service Service)

Tool: Mit Moqups schnell Clickdummys bauen

Was unsere Hörer über diese Folge schreiben:

Bewertet KPKP bei Apple Podcasts
http://getpodcast.reviews/id/1175795538

Like uns auf Facebook für Unterhaltsames rund um Produktentwicklung
https://www.facebook.com/kpkp.podcast

Folge uns auf Twitter für mehr pragmatische Inhalte
Podcast: @kpkp_podcast
Christian: @clortz
Jacob: @a_socialpreneur

Und auf Instagram für einen Hinter-den-Kulissen-Blick
https://www.instagram.com/kpkp_podcast/

KPKP011 – Namen finden, Markenstress und Money-Boys

Wie entwickelt man einen guten Namen für sein Produkt entwickelt? Welche Tools & Techniken einem dabei helfen und warum man bei Marken gut recherchieren sollte.

Übersicht:
– Wie KPKP auch hätte heißen können
– Mit welchen Techniken man gute Namen generiert
– Warum man für Fassaden nicht den echten Namen nimmt
– Vorsicht Klage! Vom Namen zur Marke
– Tools & Dienstleister rund um Namen und Marken
– Was wir gerne erfunden hätten
– Startup-Raten

Sponsor dieser Folge:
Mit Jimdo kannst Dir ganz einfach eine professionelle Webseite für dein Projekt erstellen.

Links zur Folge:

Artikel – In 10 Schritten zum Startup-Namen

Artikel – Tipps, Tricks und Taktiken für die Namensgenerierung

Artikel – Wie man einen Naming-Workshop durchführt

Artikel – Warum man keine .com mehr für sein Startup oder Produkt braucht

Tool – Super-schneller Domain-Checker

Tool – Auf einen Blick Domains UND Social Media Accounts checken

Tool – Herrlich “übersichtliches” Markenrecherche-Tool für DE

Tool – Europaweiten Markencheck durchführen

Video –  So werden Marken wie “Paypal” richtig ausgesprochen

Dienstleister – kostenpflichtige Tools und Werkzeuge für die Namensgenerierung

Dienstleister – Smarte Online-Markenanmeldungen via Kanzlei Plutte (“KPKP” im Kontakt erwähnen)

(Aus unserer Rubrik “Was wir gerne erfunden hätten”)

App – TeamTimer für synchronisierte Countdowns in Meetings und Workshops

Tool – Canva zum super einfachen Gestalten von Flyern, Poster & Social Media Posts etc

Was unsere Hörer über diese Folge schreiben:

Like uns auf Facebook für Unterhaltsames rund um Produktentwicklung
https://www.facebook.com/kpkp.podcast

Folge uns auf Twitter für mehr pragmatische Inhalte
Podcast: @kpkp_podcast
Christian: @clortz
Jacob: @a_socialpreneur

Und auf Instagram für einen Hinter-den-Kulissen-Blick
https://www.instagram.com/kpkp_podcast/

KPKP010 – endlich Hardware, Kickstarter und smarte Eieruhren

In dieser Folge:
Erfahre, welche Herausforderungen dich erwarten, wenn deine Geschäftsidee mit “Hardware” zu tun hat. Erspar Dir kostspieligste Fehler bei der Umsetzung und lass dich bei deinem Hardware-Projekt von Christian und Jacob gleichzeitig motivieren und demotivieren.

Übersicht:
– Kurzes Intro
– Welche Skills oder Mitgründer man für “Hardware” braucht
– Warum so viele Hardware-Projekte sich verzögern
– Looks-Like-Prototypen vs Works-Like-Prototypen
– Von Engineering-Prototypen und dem Tooling in China
– (Gescheiterte) Kickstarter-Projekte
– Was wir gerne erfunden hätten
– Startup-Raten

Sponsor dieser Folge:
Mit Jimdo kannst Dir ganz einfach eine professionelle Webseite für dein Projekt erstellen. KPKP-Hörer erhalten 20% Rabatt auf JimdoPro oder JimdoBusiness im ersten Jahr.
Gültig bis: 31.07.2017 – Gutschein-Code: KPKP2017

Links zur Folge:

Tool – Das Kickstarter Hardware Studio (ab September 2017)

Artikel – BOLT “The Illustrated Guide to Product Development”

Artikel – Der Unterschied zwischen Hard- und Software-Startups

Artikel – Warum Crowdfunding Euch nicht die Research-Phase erspart

Artikel – Erfahrungsbericht eines verzögerten Hardware-Projekts aus Gründersicht

Artikel – Die 10 größten Crowdfunding-Fails (enthält auch das Beispiel mit der Kaffeeröstmaschine)

Artikel – Wie ein mit 120 Mio.$ finanziertes Startup eine überflüssige Saftpresse entwickelte

(Aus unserer Rubrik “Was wir gerne erfunden hätten”)

Produkt – tonies ist ein neues Hörspielsystem fürs Kinderzimmer

Mac App – Muzzle schaltet beim Screensharing peinliche Notifications aus 

Was unsere Hörer über diese Folge schreiben:

Like uns auf Facebook für Unterhaltsames rund um Produktentwicklung
https://www.facebook.com/kpkp.podcast

Folge uns auf Twitter für mehr pragmatische Inhalte
Podcast: @kpkp_podcast
Christian: @clortz
Jacob: @a_socialpreneur

Und auf Instagram für einen Hinter-den-Kulissen-Blick
https://www.instagram.com/kpkp_podcast/

 

KPKP009 – Gründertalk, Tooltipps und die Hackordnung

In dieser Folge:
Wir sprechen mit Jimdo-Gründer Christian Springub über seine Erfahrungen, Methoden, Tools und Tipps als Entrepreneur und spielen mit ihm “Startup-Raten”.

Übersicht:
– Intro und Follow-Up
– Interview mit Jimdo-Gründer Christian Springub
– Was wir gerne erfunden hätten
– Startup-Raten

Sponsor dieser Folge:
Mit Jimdo kannst Dir ganz einfach eine professionelle Webseite für dein Projekt erstellen. KPKP-Hörer erhalten 20% Rabatt auf JimdoPro oder JimdoBusiness im ersten Jahr.
Gültig bis: 31.07.2017 – Gutschein-Code: KPKP2017

Links zur Folge:
Tool: Christians Arbeitswerkzeug “Workflowy”

Buch: Christian empfiehlt “The Hard Thing About Hard Things”

Blog: Jimdo Magazin für Unternehmer

Artikel: Christian Springub im Porträt

(Aus unserer Rubrik “Was wir gerne erfunden hätten”)

Tool: Toggl – schlanke Zeiterfassung

Fun: Die lustigen Infografiken von Toggl

Tool: Todoist – smarte und flexible To-Do-Liste

Tool: Toby – Lesezeichen und Webseiten im Chrome-Tab verwalten 

Was unsere Hörer über diese Folge schreiben:


Like uns auf Facebook für Unterhaltsames rund um Produktentwicklung
https://www.facebook.com/kpkp.podcast

Folge uns auf Twitter für mehr pragmatische Inhalte
Podcast: @kpkp_podcast
Christian: @clortz
Jacob: @a_socialpreneur

Und auf Instagram für einen Hinter-den-Kulissen-Blick
https://www.instagram.com/kpkp_podcast/

KPKP008 – Usability, Pizza und Super-BHs

In dieser Folge:
Erfahre, warum Du auf gar keinen Fall bei deiner Produktentwicklung auf Usability Testes verzichten solltest. KPKP zeigt Dir Wege, wie Du dein Produkt einfach, schnell und günstig mit echten Nutzern abtesten kannst – und dabei auch noch Spaß hast. Prost!

Übersicht:
– Intro und Follow-Up
– Blöde Gründe KEINE Usability Tests zu machen
– Wie Du mit Testing mehr Rückhalt vom Team & Stakeholdern bekommst
– Wie man selber einen Test plant und durchführt
– Testen ohne eigenes Produkt oder Prototyp
– Unsere Erfahrungen mit Online-Testanbietern und Dienstleistern
– Interview mit Usability-Testessen-Macher Tobias Reitz
– Was wir gerne erfunden hätten
– Startup-Raten

Sponsor dieser Folge:
Mit Jimdo kannst Dir ganz einfach eine professionelle Webseite für dein Projekt erstellen. KPKP-Hörer erhalten 20% Rabatt auf JimdoPro oder JimdoBusiness im ersten Jahr.
Gültig bis: 31.07.2017 – Gutschein-Code: KPKP2017

Links zur Folge:
Podcast: Hilfreiche Fragetechniken aus KPKP007 “Interviews”

Artikel: Knackige Anleitung, wie man selber Usability Tests plant und durchzieht

Artikel: Mit “Card Sorting” die Navigation eurer Anwendung optimieren

Artikel: Vergleich von deutschen Crowd-Testing-Anbietern

Event: Das Usability Testessen

(Aus unserer Rubrik “Was wir gerne erfunden hätten”)

Artikel: Ticketmaster – Vorschau des Sitzplatzes bei Konzerten und Events

App: TinyCards – spielerisch mit digitalen Karteikarten lernen

Artikel: Super-BH

Was unsere Hörer über diese Folge schreiben:

Like uns auf Facebook für Unterhaltsames rund um Produktentwicklung
https://www.facebook.com/kpkp.podcast

Folge uns auf Twitter für mehr pragmatische Inhalte
Podcast: @kpkp_podcast
Christian: @clortz
Jacob: @a_socialpreneur

Und auf Instagram für einen Hinter-den-Kulissen-Blick
https://www.instagram.com/kpkp_podcast/

KPKP007 – Interviews und musikalische Späterziehung

In dieser Folge:
Erfahre, warum Du deinen Allerwertesten vom Schreibtisch bewegen solltest, um mit potenziellen Nutzern zu sprechen. Lerne, wie Du die Early Adopter in deiner Zielgruppe identifizierst und welche Fragen Du ihnen am besten in Interviews stellst.

Übersicht:
– Intro und Follow-Up
– Zielgruppen vs Nutzer vs Early Adopter
– Welche Rahmenbedingungen für ein Interview ideal sind
– Was gute Fragen sind
– Interview Erkenntnisse in Proto-Personas verwandeln
– Startup-Raten

Sponsor dieser Folge:
Lui Hill Studio bietet sämtliche Dienstleistungen im Bereich Musikproduktion an

Links zur Folge:
Artikel: Early Adopter richtig identifizieren – Vorsicht vor dem Doppelgänger

Artikel: Kriterien & Fragen, um Early Adopter zu identifizieren

Buch: Digital Innovation Playbook. Jede Menge Tipps, Fragetechniken und Vorlagen für Interviews

Vorlage: Notizzettel für Interviewfragen aus dem Playbook

Vorlage: Notizzettel für Interview-Zusammenfassung aus dem Playbook

Vorlage: Allgemeine, spezifische und Erlebnisfragen

Artikel: Wie gute Fragen für Interviews aufgebaut sind

Artikel: Trello(Boards) für Interview-Antworten nutzen

Artikel: Faustregel – wie viele Interviews man machen sollte 

Artikel: Proto-Personas aus Interviews erstellen

Artikel: Ein praktischer Leitfaden zur Persona-Erstellung (mit vielen Beispielen)

(Aus unserer Rubrik “Dinge, die wir gerne selber erfunden hätten”:)

App: Cassette – Interviews aufnehmen & automatisch transkribieren (nur englisch bisher)

Website: RTL-NAU.de

Was unsere Hörer über diese Folge schreiben:

Like uns auf Facebook für Unterhaltsames rund um Produktentwicklung
https://www.facebook.com/kpkp.podcast

Folge uns auf Twitter für mehr pragmatische Inhalte
Podcast: @kpkp_podcast
Christian: @clortz
Jacob: @a_socialpreneur

Und auf Instagram für einen Hinter-den-Kulissen-Blick
https://www.instagram.com/kpkp_podcast/

KPKP006 – Produktpositionierung und Omas mit Hut

In dieser Folge:
Erfahre, wie und wann Du am besten deine Produktidee positionierst und warum Dir ein Produkt Positioning Statement bei deinem Geschäftsmodell hilft.

Übersicht:
Taaa-Daaa! Unser KPKP Product Positioning Statement v1:

“Für neue und angehende Macher von Produkten, die nach aktuellen Methoden, inspirierendem Input und ehrlichen Erfahrungsberichten suchen, bietet KPKP einen schnell und praktisch umsetzbaren Einstieg in viele Themengebiete der modernen Produkt- und Geschäftsmodellentwicklung.

Anders als viele „Hustle dich schnell reich“ und reine Interview-Podcasts ist KPKP dabei authentisch, pragmatisch und unterhaltsam.”

  • Intro und Follow-Up: Logo, OMR, Houseparty-Sprechstunde…
  • Was ist eine Produktpositionierung und warum macht man die?
  • Die schlanken Zutaten für ein PP-Statement
  • Was zur Hölle ist eine Perceptual Map?
  • Warum ihr nicht im Red Ocean baden wollt
  • Warum Amazon die Produktentwicklung mit einer Pressemitteilung startet
  • NEUE RUBRIK: Dinge, die wir gerne selber erfunden hätten
  • Startup-Raten

(Nichts ahnender) Sponsor dieser Folge:
Woodberg – Grooming & Hautpflege für Männer

Links zur Folge:
Foto: Unser KPKP Aufkleber

App: Houseparty Video Chat für die KPKP Sprechstunde

Vorlage: Produktpositionierung
Für [Zielgruppe] bietet [Produkt in Kategorie], [Lösung/Benefit].
Anders als [wichtigste Wettbewerber in Kategorie] ist [Produkt] [Differenzierung].

Foto: Wie Steve Jobs das iPhone positionierte

Buch: Difference (Nicht in der Folge erwähnt)

Download: Difference Map

Methode: Dreistündiger Brand Sprint

Artikel: Das Petal-Diagram (Nicht in der Folge erwähnt)

Artikel: Vorlage Amazon Press Release

Artikel: Strategien für “Crowded Markets”

(Aus unserer Rubrik “Dinge, die wir gerne selber erfunden hätten”:)

Artikel: Intelligente Kommentarfunktion aus Skandinavien

Artikel: Invisible Captchas

Was unsere Hörer über diese Folge schreiben:

Like uns auf Facebook für Unterhaltsames rund um Produktentwicklung
https://www.facebook.com/kpkp.podcast

Folge uns auf Twitter für mehr pragmatische Inhalte
Podcast: @kpkp_podcast
Christian: @clortz
Jacob: @a_socialpreneur

Und auf Instagram für einen Hinter-den-Kulissen-Blick
https://www.instagram.com/kpkp_podcast/

KPKP005 – Kreative Methoden und unkreative Startup-Namen

In dieser Podcast-Folge:

Erfahre, welche Kreativitätstechniken Dir bei der Ideenfindung helfen und wann und wie Du sie am Besten einsetzt.

Übersicht:

  • iTunes Feedback & Shoutouts
  • Warmup-Methoden: Ungewöhnlich Vorstellungsrunde & Spaghetti Tower
  • How-Might-We-Fragen & Zielgruppen
  • Brainstorming & Regeln
  • Brainwriting Varianten
  • Material-Tipps
  • Verrückte TRIZ Methode mit KPKP durchgespielt
  • Letztes StartUp-Raten mit Gründerszene-Datenbank

Sponsor dieser Folge:
Merkmal – Kommunikation und Design

Links zur Folge:

Buch: Digital Innovation Playbook

Buch: Handbuch Design Thinking

Produkt: breite Post-it Super Sticky Notes

Artikel: Brainstorming Regeln

Artikel: Rockstars Zahlenspiel – Lohnt sich Fahradsattelschützerwerbung?

Artikel: Anleitung für einen Brainstorming-Workshop (nicht in der Folge erwähnt)

Foto: Workshop / Brainstorming Post-ITs “Wie können wir analoge Werbemittel…”

Foto: Workshop / Spaghetti Tower

Was unsere Hörer über diese Folge schreiben:

Like uns auf Facebook für Unterhaltsames rund um Produktentwicklung
https://www.facebook.com/kpkp.podcast

Folge uns auf Twitter für mehr pragmatische Inhalte
Podcast: @kpkp_podcast
Christian: @clortz
Jacob: @a_socialpreneur

Und auf Instagram für einen Hinter-den-Kulissen-Blick
https://www.instagram.com/kpkp_podcast/

KPKP004 – Sprints, Design und La Ola

In dieser Podcast-Folge:

Erfahre, wie man in nur einer Woche seine Produktidee mit echten Nutzern abtestet. Wir stellen das Buch Sprint: Wie man in nur fünf Tagen neue Ideen testet und Probleme löst vor und erzählen von unseren Erfahrungen mit Methoden aus dem Buch.

Übersicht:

  • Feedback und Follow-Up
  • Sprint – das Buch
  • Defintion von “Design”
  • Remixe und Varianten
  • StartUp-Raten!

(Nichts ahnender) Sponsor dieser Folge:
Online Marketing Rockstars

Links zur Folge:

Buch: Sprint: Wie man in nur fünf Tagen neue Ideen testet und Probleme löst

Video: 90s Intro der Autoren

Video: 30min Konferenz Talk der beiden Autoren mit vielen Bildern zu dem Robotor-Case

Video: SPRINT Tag für Tag erklärt – am besten bei “Monday” starten 😉

Artikel: Tipps für Deine Sprint-Planung

Tool: So plant man einen Sprints

Tool: Designsprint Kit von Google

Artikel: Spannendes Interview mit einem erfahrenen Sprint-Teilnehmer

Artikel: Wie eine Berliner Agentur für die geniale “share the meal”-App den Google Sprint angewendet hat

Artikel: Der 3-Stunden Marken-Sprint

Artikel: Erfahrungsbericht, welche Challenges man für einen Sprint auswählen sollte

Artikel & Video: Design Thinking vs Design Sprint

Was unsere Hörer über diese Folge schreiben:

Like uns auf Facebook für Unterhaltsames rund um Produktentwicklung
https://www.facebook.com/kpkp.podcast

Folge uns auf Twitter für mehr pragmatische Inhalte
Podcast: @kpkp_podcast
Christian: @clortz
Jacob: @a_socialpreneur

Und auf Instagram für einen Hinter-den-Kulissen-Blick
https://www.instagram.com/kpkp_podcast/

KPKP003 – Snapchat und 15 Minuten Ruhm

In dieser Podcast-Folge:

Special zum Jahresübergang: Welches Produkt bzw. Unternehmen wir 2016 am spannendsten fanden! Spoiler: Es ist Snapchat 😉

Übersicht:

  • Feedback und Follow-Up
  • Im Bier-Test: Zzzisch
  • Snap, Snapchat & Spectacles
  • StartUp-Raten!

(Nichts ahnender) Sponsor dieser Folge:
Klar Augenoptik

Links zur Folge:

Artikel: Forbes – The Genius behind the Spectacles Hype

Artikel: WSJ – Snapchat releases its first hardware product

Artikel: Stratechery – Snapchat Spectacles and the future of wearables

Artikel: Warum die Spectacles von Snap verboten werden könnten (Nicht in der Folge erwähnt)

Like uns auf Facebook für Unterhaltsames rund um Produktentwicklung
https://www.facebook.com/kpkp.podcast

Folge uns auf Twitter für mehr pragmatische Inhalte
Podcast: @kpkp_podcast
Christian: @clortz
Jacob: @a_socialpreneur

Und auf Instagram für einen Hinter-den-Kulissen-Blick
https://www.instagram.com/kpkp_podcast/