023 Programmieren lernen, Konferenzkumpel und virtuelle Zoos

Christian und Jacob sprechen mit Mirjam Bäuerlein: Sie ist Software-Developer, Gründerin und ehemals Hunde-Trainerin. Das Spannende: Mirjam hat sich selbst programmieren beigebracht und einfach mal ihren Beruf gewechselt. Wie das geht und wie sie nebenbei noch aus einem eigenen Problem einen Service namens “Conference Buddy” gemacht hat, verrät sie in dieser Folge.

Noch schlauer werden! Der KPKP Newsletter: nix verpassen – jetzt abonnieren

Über was wir im Detail sprechen:
– Warum Mirjam schon als Kind vom “Programmieren” fasziniert war
– Welche Strategie und Tools sie fürs Lernen verwendet hat
– Warum Mirjam regelmäßig auf Meetups gegangen ist
– Wie sich beim Lernen motiviert hat
– Christians und Jacobs amüsante Erfahrungen mit dem “Programmieren”

– Warum Mirjam Probleme mit Small-Talk und Konferenzen hat
– Wie aus dem Onboarding Buddy der Conference Buddy wurde
– Wie sie das Interesse für Conference Buddy abgetestet hat
– Überforderung! Was dann auf Twitter passierte: #ConfBuddy
– Wie Mirjam als Perfektionisten ins Machen gekommen ist
– Die nächste Iteration – was hinter ihrer “Alpha” steckt
– Wohin die Reise mit “Conference Buddy” gehen könnte
– Bonus: Was sie aus acht Jahren Hundetraining über Menschen gelernt hat

– KPKP Service Service: loom, Duolingo und Headspace
– Startup-Raten mit Gast: Springzo, BuddyExpress und Poop-Buddy

Links zur Folge:

freeCodeCamp – Mirjams favorisierter Webservice zum Coden lernen

CodeAcademy – weitere kostenlose Plattform zum Programmieren lernen

Artikel – Sieben Tools eine App zu bauen ohne Coding-Skills

Toolkit – Übersicht von Tools zum Prototypen bauen für Nicht-Coder

(KPKP Service Service)

Tool – Kostenloses Tool für super einfache Screencasts “Loom”

App – Spielerisch Sprachen lernen mit Duolingo

App – Mirjams Lieblings-Meditations-App “Headspace”

–> Bewerte bitte KPKP bei Apple Podcasts

–> Like uns auf Facebook für Unterhaltsames rund um Produktentwicklung

–> Folge uns auf Twitter (@kpkp_podcast) für mehr pragmatische Inhalte Christian: @clortz / Jacob: @a_socialpreneur

–> Und auf Instagram für einen Hinter-den-Kulissen-Blick